Kapitel 1 – 4. Journaling

Ich empfehle dir regelmäßig eine Morgen- und Abendroutine in Form von Journaling. D.h. du nimmst dir morgens und abends jeweils 5 Minuten Zeit, um deine Ziele und Wünsche aufzuschreiben und zu reflektieren, was du alles geschafft hast. Mit den Morgenfragen setzt du gleich einen Fokus auf die heutigen Aufgaben und startest motivierter in den Tag.

Die Abendfragen zeigen dir auf, was du eventuell besser machen könntest und durch das Aufschreiben deiner Tageserfolge richtest du deine Gedanken auf das Positive.

Hier findest du weitere Ideen, wie du ab sofort den Tag mit dir beginnen und beende kannst.

Morgen- und Abendroutinen

Morgenroutine:

  • Morgenmeditation
  • Journaling
  • Lieblingssong tanzen / singen / anhören
  • Yoga / Yoga Sonnengruß
  • Training
  • Motivationsvideos / Podcasts anhören
  • Lächeln, mit dem Mund und mit den Augen
  • Dir selbt im Spiegel in die Augen schauen und sagen: “Ich liebe und akzeptiere mich genauso wie ich bin.”

Abendroutine:

  • Abendmeditation
  • Journaling
  • Entspannungsübung
  • Übungen für den Darm
  • Tee trinken
  • Lieblinsbuch lesen
×

 

Hallo, ich freue mich auf deine Nachricht!

Hast du eine Frage an mich?

× Wie kann ich dir helfen?